Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Fuzzy der Banditenschreck

Originaltitel: WESTERN CYCLONE

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1943
Produktionsfirma: PRC
Länge: 63 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 28.5.1955

Darsteller: Al Fuzzy"" St. John (Fuzzy Q. Jones), Buster Crabbe (Billy the Kid), Marjorie Manners (Mary Arnold), Karl Hackett (Gouverneur), Milton Kibbee (Senator Peabody), Glenn Strange (Dirk Randall), Hal Price (Sheriff), Kermit Maynard (Hank), Frank Ellis

Produzent: Sigmund Neufeld

Regie: Sam Newfield

Drehbuch: Patricia Harper

Kamera: Robert Cline

Musik: Leo Erdody

Schnitt: Holbrook N. Todd

Inhalt

Al St. John sorgt für einige Lacher in einem Western der Billy the Kid"-Serie (der in der Bundesrepublik als "Fuzzy"-Film vermarktet wurde): Billy kann sich erst in letzter Sekunde vom Verdacht des Mordes und der Entführung reinigen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)