Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Funny Girl

Originaltitel: FUNNY GIRL

Aus der Serie Funny Girl: Funny Girl (1967), Funny Lady (1974)

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Rastar
Länge: 151 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 28.2.1969/22.5.1970 Kino DDR/24.12.1981 DFF 1/6.11.2001 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.0 engl., Mono dt.)

Darsteller: Barbra Streisand (Fanny Brice), Omar Sharif (Nick Arnstein), Kay Medford (Rose Brice), Walter Pidgeon (Florenz Ziegfeld), Anne Francis (Georgia James), Lee Allen (Eddie Ryan), Mae Questel (Mrs. Strakosh)

Produzent: Ray Stark

Regie: William Wyler

Drehbuch: Isobel Lennart

Kamera: Harry Stradling

Musik: Jule Styne

Schnitt: Maury Winetrobe, William Sands

Vorlage: Jule Styne, Isobel Lennart, Bob Merrill

Auszeichnungen

Oscar (1969, Beste Hauptdarstellerin – Barbra Streisand)

Inhalt

Fanny Brice, erfolgreicher Revuestar bei den Ziegfeld-Follies", erinnert sich an den Beginn ihrer Karriere und an das Scheitern der Ehe mit einem leichtsinnigen Spieler. Gepflegt-anspruchslose Musical-Verfilmung, trotz ironisierender Elemente eher sentimentale Unterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)