Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Fünf blutige Gräber

Originaltitel: FIVE BLOODY GRAVES

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Independent/International
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 1970 Kino

Darsteller: Robert Dix (Ben Thompson), Jim Davis (Clay Bates), Scott Brady (Jim Wade), John Carradine (Boone Hawkins), Paula Raymond (Kansas Kelly), John Bud"" Cardos (Joe Lightfood/Satago), Tara Ashton (Althea Richards), Vicki Volante (Nora Miller), Kent Osborne (Dave Miller), Denver Dixon (Rawhide)

Produzent: Al Adamson

Regie: Al Adamson

Drehbuch: Robert Dix

Kamera: Vilmos Zsigmond

Schnitt: William J. Faris, Peter Perry

Inhalt

Leichenreicher Western, in dem Indianer den Verlust ihrer Jagdgebiete, Weiße ihre Toten rächen. Die ungewohnt distanzierte Darstellung von Gewalt hindert den Zuschauer, die Schießkünste der Helden zu goutieren. Im ganzen ein etwas mühseliger Film, ohne Spannung, mit schönen Landschaftsbildern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)