Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Frühstück im Grünen

Originaltitel: LE DEJEUNER SUR L'HERBE

Komödie

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Renoir/Pathé
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 6.2.1961/9.3.1968 ARD

Darsteller: Paul Meurisse (Etienne), Catherine Rouvel (Nenette), Micheline Gary (Madeleine), Frédéric O'Grady (Rudolf), Fernand Sardou (Nino)

Produzent: Ginette Doynel

Regie: Jean Renoir

Drehbuch: Jean Renoir

Kamera: Georges Leclerc

Musik: Joseph Kosma

Schnitt: Renée Lichtig

Inhalt

Ein Professor träumt davon, die Menschheit durch künstliche Befruchtung zu veredeln. Bei einem Picknick im Grünen, das seine geldgierige Verwandtschaft arrangiert hat, wird er seiner Wissenschaft untreu: Er verfällt einem Bauernmädchen und den Reizen der natürlichen Liebe. Bukolische Farce des damals 65jährigen Jean Renoir; eine Hymne an die Kraft der Sinnlichkeit, zugleich eine Satire auf weltfremden Intellektualismus und die Auswüchse des zivilisatorischen Fortschritts. Stilistisch beschwört der Film die impressionistischen Naturbilder von Auguste Renoir, während die Dramaturgie offen bleibt für die Atmosphäre der Schauplätze und den Charme der Darsteller.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)