Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frühstück im Doppelbett

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: CCC
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 26.4.1963/9.5.1966 ZDF

Darsteller: O.W. Fischer (Henry Clausen), Liselotte Pulver (Liane Clausen), Lex Barker (Victor H. Armstrong), Edith Hancke (Frau Müller), Loni Heuser (Melanie)

Produzent: Artur Brauner

Regie: Axel von Ambesser

Drehbuch: Ladislas Fodor

Kamera: Richard Angst

Musik: Friedrich Schröder

Schnitt: Walter Wischniewsky

Inhalt

Die Ehe eines Verlegers droht an der Gleichgültigkeit des Mannes, der nur an seinen Beruf denkt, zu zerbrechen. Als die Frau ihn gezielt eifersüchtig machen will, legt sich auch ihr Gatte eine Freundin zu. Vorwiegend kalauernde Ehekomödie mit zwei Hauptdarstellern, die hier nicht unbedingt ihren besten Tag erwischt haben.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)