Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frogs

Originaltitel: FROGS, Verweistitel: Frösche

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: AIP
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 15.3.1973

Darsteller: Ray Milland (Jason Crockett), Sam Elliott (Pickett Smith), Joan Van Ark (Kare Crockett), Adam Roarke (Clint Crockett), Judy Pace (Bella Berenson), Lynn Borden (Jenny Crockett), Mae Mercer (Maybelle), David Gilliam (Michael), Nicholas Cortland (Kenneth), Dale Willingham (Tina)

Produzent: George Edwards, Peter Thomas

Regie: George McCowan

Drehbuch: Robert Hutchinson, Robert Blees

Kamera: Mario Tosi

Musik: Les Baxter

Schnitt: Fred R. Feitshans jr.

Effekt: Joe Sidore, Joe Sidore

Inhalt

Frösche und andere Tiere besetzen eine Insel vor Florida und rächen sich an den Bewohnern für die Zerstörung der Natur. Makabrer Horrorfilm, dessen kritische Absichten in Ekelszenen untergehen. (TV-Titel auch: Frösche")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)