Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frauenarzt Dr. Prätorius

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Domnick
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 15.1.1950/3.12.1962 ARD/4.4.1977 DFF 1/Juli 2007 DVD
DVD-Anbieter: EditionFilmmuseum (1.37:1, Mono dt.)

Darsteller: Curt Goetz (Professor Dr. Prätorius), Valerie von Martens (Maria Violetta), Erich Ponto (Professor Speiter), Bruno Hübner (Shunderson), Albert Florath (Pastor Höllriegel)

Regie: Curt Goetz

Drehbuch: Curt Goetz, Karl Peter Gillmann

Kamera: Fritz Arno Wagner

Musik: Franz Grothe

Schnitt: Fritz Stapenhorst

Vorlage: Curt Goetz

Inhalt

Der Feldzug eines weisen und humorvollen Medizinprofessors gegen den Bazillus der Dummheit im Kollegenkreis, nebst seiner Rettungsaktion für ein lebensmüdes gefallenes Mädchen". Altmodische, aber menschlich sympathische Filmkomödie mit geistreichen Dialogen, die Curt Goetz nach seinem eigenen Bühnenstück in Szene setzte. (Remake: "Dr. med. Hiob Prätorius", 1964)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)