Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frauen waren sein Hobby

Originaltitel: THE MAN WHO LOVED WOMEN

Drama, Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Blake Edwards Entertainment
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 21.9.1984

Darsteller: Burt Reynolds (David), Julie Andrews (Marianna), Kim Basinger (Louise), Marilu Henner (Agnes), Cynthia Sikes (Courtney), Jennifer Edwards (Nancy), Sela Ward (Janet)

Produzent: Blake Edwards, Tony Adams

Regie: Blake Edwards

Drehbuch: Blake Edwards, Milton Wexler, Geoffrey Edwards

Kamera: Haskell Wexler

Musik: Henry Mancini

Schnitt: Ralph E. Winters

Vorlage: Michel Fermaud, Suzanne Schiffman, François Truffaut

Inhalt

Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung berichtet ein Bildhauer von seiner zwanghaften Neigung zu immer neuen Frauenbekanntschaften. Die Unentschlossenheit, sich auf eine feste Beziehung einzulassen, führt schließlich zum Unfalltod. Flauer Aufguß der sensiblen Filmerzählung Der Mann, der die Frauen liebte" von Truffaut (1977), zwischen komischer und ernsthafter Erzählhaltung schwankend, ohne zur Tragikomödie zu finden. Auch darstellerisch mäßig."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)