Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Eine Frau von heute

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Fama
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 14.4.1954/1.10.1954 Kino DDR

Darsteller: Luise Ullrich (Toni Bender), Curd Jürgens (Heinz Bender), Carsta Löck (Ida), Robert Freytag (Aldo Matthey), Annie Rosar (Frau Publik), Paul Verhoeven, Otto Friebel

Produzent: Erwin Gitt, Willy Zeyn

Regie: Paul Verhoeven

Drehbuch: Juliane Kay, Paul Verhoeven

Kamera: Franz Weihmayr

Musik: Fritz Wenneis

Schnitt: Klaus Dudenhöfer

Vorlage: Juliane Kay

Inhalt

Eine tüchtige berufstätige Frau vernachlässigt das Privatleben und den aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrten Ehemann. Nach zeitweiliger Trennung findet das Ehepaar mit neuen Einsichten und besten Absichten zueinander zurück. Klischeehafte, oberflächliche Verarbeitung zeitgemäßer Konflikte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)