Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eine Frau ohne Bedeutung

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1936
Produktionsfirma: Majestic
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.10.1936/26.9.1960 DFF 1

Darsteller: Käthe Dorsch, Gustaf Gründgens, Marianne Hoppe, Albert Lieven, Friedrich Kayßler

Regie: Hans Steinhoff

Drehbuch: Thea von Harbou, Bernd Hofmann

Kamera: Ewald Daub

Musik: Clemens Schmalstich

Vorlage: Oscar Wilde

Inhalt

Ein aus den Kolonien zurückgekehrter Lord erfährt von seiner früheren Geliebten, daß der junge Mann, der ihn aus Eifersucht zum Duell gefordet hat, ihrer beider Sohn ist. Oscar Wildes elegantes gesellschaftskritisches Konversationsdrama erhielt zwar in der deutschen Filmfassung einen Beigeschmack von bürgerlichem Rührstück, weiß aber dank hervorragender Besetzung einigermaßen intelligent zu unterhalten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)