Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Frau des Banditen

Originaltitel: THE OUTCASTS OF POKER FLAT

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Centfox
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 3.11.1952

Darsteller: Anne Baxter (Cal), Dale Robertson (John Oakhurst), Miriam Hopkins (Herzogin), Cameron Mitchell (Ryker), Craig Hill (Ton Dakin), Barbara Bates (Piney), Billy Lynn (Jake), Dick Rich (Betrunkener), Tom Greenway, Harry Carter, Russ Conway, Bob Adler, Lee Phelps, Kit Carson

Regie: Joseph M. Newman

Drehbuch: Edmund H. North

Kamera: Joseph LaShelle

Musik: Hugo Friedhofer

Vorlage: Bret Harte

Inhalt

Ein geflüchteter Raubmörder tyrannisiert während eines Schneesturms andere Flüchtlinge und ein junges Paar in einer Blockhütte. Präzis gespielter und packend inszenierter psychologischer Western, leicht abgewandelt nach einer klassischen Abenteuerkurzgeschichte von Bret Harte. (Frühere Verfilmungen: USA 1919, Regie: John Ford; USA 1937, Regie: Christy Cabanne)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)