Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Andy Warhols Frankenstein

Originaltitel: CARNE PER FRANKENSTEIN

Aus der Serie Frankenstein: Frankenstein (1931) (1931), Frankensteins Braut (1935) (1935), Frankensteins Sohn (1939), Frankensteins Fluch (1957), Frankensteins Rache (1958), Frankensteins Tochter (1958), Frankensteins Ungeheuer (1963), Frankenstein schuf ein Weib (1966), Frankenstein 70 - Das Ungeheuer mit der Feuerklaue (1966), Frankenstein - Der Schrecken mit dem Affengesicht (1966), Frankensteins Monster-Party (1966), Frankenstein: Zweikampf der Giganten (1966), Frankenstein muß sterben (1969), Frankensteins Schrecken (1970), Frankensteins Horror-Klinik (1973), Andy Warhols Frankenstein (1973), Frankenstein, wie er wirklich war (1973), Frankenstein '80 (1973), Frankenstein (1973) (1973), Frankenstein Junior (1974), Frankensteins Kung Fu Monster (1975), Frankensteins Spukschloß (1975), Casanova Frankenstein (1975), Seelenlos - Ein Mann spielt Gott (1984), Frankenstein 2000 (1984), Die Braut (1985) (1985), Monster Hospital (1988), Roger Cormans Frankenstein (1990), Frankenstein's Baby (1990), Party-Time mit Frankenstein (1991), Dr. Frankenstein (1992)

Horrorfilm

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Champion
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD: ab 18, SPIO/JK
Erstauffuehrung: 30.11.1973/2001 DVD (McOne)/1.12.2000 DVD (CMV)/27.3.2003 DVD (Marketeam)
DVD-Anbieter: CMV (2.35:1, Mono dt.), Marketeam (SE, 16:9, 2.35:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Joe Dallesandro (Nicholas), Udo Kier (Baron Frankenstein), Monique van Vooren (Katrin Frankenstein), Arno Juerging (Otto), Fiorella Masselli

Regie: Paul Morrissey

Drehbuch: Paul Morrissey

Kamera: Luigi Kuveiller

Musik: Claudio Gizzi

Schnitt: Jed Johnson, Franca Silvi

Inhalt

Die erste von zwei in Italien entstandenen Produktionen, mit denen Warhols Hausregisseur Morrissey, indem er stereotype Situationen des Horrorfilms bis zum greulichen Exzeß steigerte, das Kino der Schrecken ad absurdum zu führen hoffte: Frankensteins Wunschtraum, eine Rasse von Übermenschen zu erschaffen, endet in einem Blutbad ohnegleichen. Ein Versuch im 3-D-Verfahren, inszeniert als Blut- und Sex-Moritat.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)