Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Flucht nach Nevada

Originaltitel: FOUR FACES WEST

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 18.11.1952

Darsteller: Joel McCrea (Ross McEwen), Charles Bickford (Pat Garrett), Frances Dee (Fay Hollister), Joseph Calleia (Monte Marquez), William Conrad (Sheriff Egan), Martin Garralaga (Florencio), Raymond Largay (Dr. Eldredge), John Parrish (Frenger), Dan White (Clint Waters), Eva Novak (Mrs. Winston)

Produzent: Harry Sherman

Regie: Alfred E. Green

Drehbuch: Graham Baker

Kamera: Russell Harlan

Musik: Paul Sawtell

Schnitt: Edward Mann

Vorlage: Eugene Manlove Rhodes

Inhalt

Ein Mann, der aus Armut zum Bankräuber wurde und zu Einsicht und Reue fand, entschließt sich, die Strafe auf sich zu nehmen. Ein unsensationeller, aber spannender und milieuechter Western, der Brutalitäten vermeidet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)