Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Flesh Gordon

Originaltitel: FLESH GORDON

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: Graffitti
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 21.3.1975

Darsteller: Jason Williams (Flesh Gordon), Suzanne Fields (Dale Ardor), Joseph Hudgins (Dr. Flexi Jerkoff), William Hunt (Kaiser Hodis), John Hoyt (Prof. Gordon), Mycle Brandy, Lance Larsen, Patricia Burns

Regie: Howard Ziehm

Drehbuch: Michael Benveniste, William Hunt

Kamera: Howard Ziehm, Lynn Rogers

Musik: Ralph Ferraro

Effekt: Tom Sherman, Tom Sherman, Ray Mercer, Ray Mercer, David Allen, David Allen, Jim Danforth, Jim Danforth, Howard Ziehm, Howard Ziehm, Lynn Rogers, Lynn Rogers, Walter R. Cichy, Walter R. Cichy, Douglas Beswick, Douglas Beswick, Rick Baker, Rick Baker, Greg Jein, Greg Jein, Russ Turner, Russ Turner, Greg Neuswanger, Greg Neuswanger

Inhalt

Der Sohn des Verhaltensforschers Gordon fliegt auf den Planeten Porno - Ausgangspunkt verderbenbringender Sexstrahlen -, um die Erde vor der Zerstörung durch das Reich des dekadenten Planetenherrschers zu retten. Das an Alex Raymonds Comic-Strip-Klassiker Flash" angelehnte Science-Fiction-Spektakel ist als Parodie auf Horror-, Sex- und andere Komsumunterhaltung aufgemacht, bleibt aber nichtssagend in seinen persiflierenden Anspielungen und begnügt sich statt dessen mit Klamauk."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)