Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rauschende Melodien

Verweistitel: Die Fledermaus (1955)

Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 20.5.1955 Kino DDR/27.5.1955 DFF 1/30.10.2001 Video

Darsteller: Jarmila Ksirova (Rosalinde v.Eisenstein), Sonja Schöner (Zofe Adele), Erich Arnold (Gabriel v. Eisenstein), Herbert Kiper (Dr. Falke), Gerhard Frickhöffer (Prinz Orlofsky), Rolf Weih (Alfred, ein Tenor), Josef Egger (Frosch, Gefängniswärter)

Produzent: Eduard Kubat

Regie: E. Wilhelm Fiedler

Drehbuch: E. Wilhelm Fiedler

Kamera: E. Wilhelm Fiedler

Musik: Johann Strauß

Schnitt: Ursula Kahlbaum

Vorlage: Johann Strauß

Inhalt

Verfilmung der Johann-Strauß-Operette Die Fledermaus", inszenatorisch wenig ehrgeizig, darstellerisch bisweilen komödiantisch."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)