Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Fledermaus (1945)

Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1945
Produktionsfirma: Terra
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 16.8.1946/21.2.1950 Kino BRD

Darsteller: Johannes Heesters (Gabriel von Eisenstein), Marte Harell (Rosalinde), Hans Brausewetter (Alfred), Willy Fritsch (Gefängnisdirektor Frank), Siegfried Breuer (Prinz Orlofsky), Dorit Kreysler (Adele)

Regie: Géza von Bolváry

Drehbuch: Ernst Marischka

Kamera: Willy Winterstein

Musik: Johann Strauß, Alois Melichar

Vorlage: Johann Strauß

Inhalt

Nach der Operette von Johann Strauß: Liebesintrigen und galante Verwechslungen zwischen Maskenball und fidelem Gefängnis. Die wirre Handlung mit den unsterblichen Melodien in einer vergleichsweise eleganten Verfilmung. Der Film wurde noch während des Zweiten Weltkriegs gedreht, aber erst nach Kriegsende uraufgeführt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)