Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Feuerzangenbowle (1970)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Rialto
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 18.9.1970

Darsteller: Walter Giller (Dr. Hans Pfeiffer), Uschi Glas (Eva Knauer), Theo Lingen (Professor Grey), Willy Reichert (Professor Bömmel), Nadja Tiller (Marion Xylander)

Produzent: Horst Wendlandt

Regie: Helmut Käutner

Drehbuch: Helmut Käutner

Kamera: Igor Oberberg

Musik: Bernhard Eichhorn

Schnitt: Jane Sperr

Vorlage: Heinrich Spoerl

Inhalt

Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Spoerl, in dem ein gutsituierter Herr im fortgeschrittenen Alter, verkleidet als Oberprimaner, in einem Provinzgymnasium seinen zweiten Frühling erlebt. Im Vergleich zur Version von 1944 fehlt es dieser Schulsatire - trotz der Regie von Helmut Käutner - an Atmosphäre, Witz und Charme.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)