Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Feuerteufel (1940)

Drama, Heimatfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Luis Trenker
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 5.3.1940

Darsteller: Luis Trenker, Judith Holzmeister, Fritz Kampers, Hilde von Stolz, Claus Clausen

Regie: Luis Trenker

Drehbuch: Luis Trenker, Hanns Saßmann

Kamera: Albert Benitz, Klaus von Rautenfeld, Albert Höcht

Musik: Giuseppe Becce

Schnitt: Gottlieb Madl, Werner Jacobs

Inhalt

Wie schon in seinem Tiroler Volksheldenstück Der Rebell" (1932/33) greift Luis Trenker auf die napoleonische Besatzungszeit zurück, unter der anno 1813 die Kärntner Bauern schmachteten. Getreu seinem Vorbild Andreas Hofer bläst der Holzknecht Sturmegger zum letzten Aufgebot gegen die Franzosen - aber ohne dafür füsiliert zu werden: Er überlebt mit Frau und Kind in der Bergeinsamkeit. In dem gehörig mit Judasfigur, Felsabstürzen und Standschützen ausstaffierten Freiheitsdrama spielt Trenker selbst die abenteuerlich-bergsteigerische Titelrolle. Nach 1945 von der alliierten Militärregierung verboten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)