Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Feuerfalle

Originaltitel: THE TRIANGLE FACTORY FIRE SCANDAL

Drama, Katastrophenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: Alan Landsburg/Don Kirshner Prod.
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 7.5.1983 ZDF

Darsteller: Tom Bosley, Lauren Frost, Erica Yohn, Milton Selzer, Ted Wass

Regie: Mel Stuart

Drehbuch: Mel Stuart, Ethel Brez

Kamera: Matthew F. Leonetti

Musik: Walter Scharf

Schnitt: Corky Ehlers

Inhalt

Auf tatsächlichen Ereignissen beruhende Verfilmung einer Katastrophe: 1911 brach in der obersten Etage eines New Yorker Gebäudes, in der eine Hemdenfabrik untergebracht war, Feuer aus. Fehlende Sicherheitsvorkehrungen sowie unverantwortliche Arbeitsumstände, unter denen die Arbeiterinnen aus ärmlichen Verhältnissen ausgebeutet wurden, führten dazu, daß innerhalb von zwanzig Minuten 146 Menschen zu Tode kamen. Der Film versucht, Spannungselemente mit einem sozialen Anliegen und historischer Rekonstruktion zu verbinden; streckenweise sehr gefühlsbetont, aber dicht in der Milieuzeichnung, schauspielerisch fesselnd.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)