Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Fellinis Roma

Originaltitel: ROMA

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Ultra/Artistes Associés
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 26.10.1972

Darsteller: Peter Gonzales (Fellini als 18jähriger), Fiona Florence (Junge Prostituierte), Alberto Sordi (Alberto Sordi), Federico Fellini (Federico Fellini), Marcello Mastroianni (Marcello Mastroianni), Gore Vidal (Gore Vidal), Anna Magnani (Anna Magnani)

Produzent: Turi Vasile

Regie: Federico Fellini

Drehbuch: Federico Fellini, Bernardino Zapponi

Kamera: Giuseppe Rotunno

Musik: Nino Rota

Schnitt: Ruggero Mastroianni

Inhalt

Fellini zeichnet aus sehr persönlicher Sicht verschiedene Aspekte der teils lebensstrotzenden, teils von Mächten des Verfalls bedrohten Stadt Rom. Das mit imponierendem formalen Aufwand inszenierte Stadtporträt fasziniert in seiner Mischung aus Erinnerung und Gegenwart, Realität und Fantasie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)