Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Fat City

Originaltitel: FAT CITY

Boxerfilm, Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 4.11.1973 ARD

Darsteller: Stacy Keach (Tully), Jeff Bridges (Ernie), Susan Tyrrell (Oma), Candy Clark (Faye), Nicholas Colasanto (Ruben), Art Aragon (Babe), Curtis Cokes (Earl)

Produzent: Ray Stark

Regie: John Huston

Drehbuch: Leonard Gardner

Kamera: Conrad L. Hall

Musik: Kris Kristofferson, Marvin Hamlisch

Schnitt: Margaret Booth

Vorlage: Leonard Gardner

Inhalt

Ein von Resignation und Hoffnungslosigkeit gezeichneter Boxer rafft sich noch einmal auf und gewinnt mehr zufällig einen Kampf, was seinen Abstieg jedoch nicht aufhalten kann. Ein Gleichnis vom ewigen Kampf des Menschen gegen Mißerfolg und Verzweiflung, die zuerst im einzelnen und erst dann im unerbittlichen Leistungsprinzip der Gesellschaft begründet sind.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)