Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Es wird immer wieder Tag

Originaltitel: THE HIGH AND THE MIGHTY

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Wayne-Fellows/Warner Bros.
Länge: 118 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 17.9.1954/3.5.2007 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 2.55:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: John Wayne (Dan Roman), Claire Trevor (May Hoist), Laraine Day (Lydia Rice), Robert Newton (Gustave Pardée), Robert Stack (Sullivan), Jan Sterling (Sally McKee), Phil Harris (Ed Joseph), David Brian (Ken Childs)

Produzent: Robert Fellows, John Wayne

Regie: William A. Wellman

Drehbuch: Ernest K. Gann

Kamera: William H. Clothier

Musik: Dimitri Tiomkin

Schnitt: Ralph Dawson

Vorlage: Ernest K. Gann

Auszeichnungen

Oscar (1955, Beste Musik: Drama – Dimitri Tiomkin)

Inhalt

Während eines Fluges von Hawaii aufs Festland werden Besatzung und Passagiere eines havarierten Flugzeugs mit der Möglichkeit eines Absturzes konfrontiert. Der Film schildert, wie sich die Charaktere und Temperamente in der psychologischen Ausnahmesituation offenbaren. Gut gemachter Psycho-Thriller mit starker innerer Dramatik, der eine Menge (meist schwächere) Nachahmer fand.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)