Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Es wird alles wieder gut

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Ulrich
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 24.10.1957

Darsteller: Johanna Matz (Beate Horstmann), Bernhard Wicki (Dr. Krapp), Peter Mosbacher, Paul Hartmann (Friedrich Horstmann), Trude Hesterberg (Tante Flora)

Regie: Géza von Bolváry

Drehbuch: Robert A. Stemmle, Manfred Barthel

Kamera: Willi Sohm

Musik: Michael Jary

Schnitt: Helga Kaminski

Inhalt

Eine Stenotypistin steigt zur populären Fernsehansagerin auf. Die süßliche Traumfabrik-Komödie aus der Wirtschaftswunder-Zeit hält nicht, was ihr realistischer Anfang an Lebensnähe verspricht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)