Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Schrei (1963)

Originaltitel: KRIK, Verweistitel: Der erste Schrei

Drama

Produktionsland: CSSR
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Ceskoslovensky Film
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 15.5.1964 Kino DDR/29.10.1966 NDR III

Darsteller: Josef Abrhám, Eva Limanová

Regie: Jaromil Jires

Drehbuch: Jaromil Jires, Ludvík Askenazy

Kamera: Jaroslav Kucera

Musik: Jan Klusák

Inhalt

Aufrichtig und sensibel porträtiert ein 28jähriger tschechischer Regisseur ein junges Ehepaar in Prag an dem Tage, als es sein erstes Kind erwartet. Die poesievoll-kritische Gegenwartsreflexion wird dabei in Parallele gesetzt zu gemeinsamen früheren Erlebnissen persönlicher und gesellschaftlicher Art. Ein psychologisch wie soziologisch aufschlußreicher Film. (Westdeutscher TV-Titel: Der erste Schrei")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)