Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die erste Kugel trifft

Originaltitel: THE FASTEST GUN ALIVE

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: MGM
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 26.4.1957/27.7.1985 DFF 2

Darsteller: Glenn Ford (George Temple), Jeanne Crain (Dora Temple), Broderick Crawford (Vinnie Harold), Russ Tamblyn (Eric Doolittle), Allyn Joslyn (Harvey Maxwell), Leif Erickson (Lou Glover), John Dehner (Taylor Swope), Noah Beery jr. (Dink Wells), Rhys Williams (Brian Tibbs), Virginia Gregg (Rose Tibbs), John Doucette (Ben Buddy), Paul Birch (Sheriff Bill Toledo), Glenn Strange (Sheriff)

Produzent: Clarence Greene

Regie: Russell Rouse

Drehbuch: Frank D. Gilroy, Russell Rouse

Kamera: George J. Folsey jr.

Musik: André Previn

Schnitt: Ferris Webster, Harry V. Knapp

Vorlage: Frank D. Gilroy

Inhalt

Ein depressiver Revolverheld und Ladenbesitzer, der längst die Freude am Schießen verloren hat, muß gegen einen ebenfalls psychisch angeschlagenen Herausforderer seine Tapferkeit beweisen. Kleiner Western, der mit psychologisch exakter Charakterzeichnung und guten Darstellern das Schema sprengt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)