Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eroica (1949)

Originaltitel: EROICA

Biografie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Wiener Kunstfilm
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 20.1.1950/9.6.1969 DFF 1

Darsteller: Ewald Balser (Beethoven), Marianne Schönauer (Therese von Brunswik), Judith Holzmeister (Giulette Guicciardi), Oskar Werner (Karl), Dagny Servaes (Karls Mutter), Ivan Petrovich (Fürst Lichnovsky)

Regie: Walter Kolm-Veltée

Drehbuch: Walter Kolm-Veltée, Franz Tassié

Kamera: Günther Anders, Hannes Staudinger

Musik: Alois Melichar, Ludwig van Beethoven

Inhalt

Ausschnitte aus dem Leben Beethovens, die mit der Entstehungsgeschichte seiner Symphonie Eroica" in Verbindung gesetzt werden. Eine zurückhaltende Musikerbiografie traditionellen Stils, die gepflegte Unterhaltung bietet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)