Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Erinnerungen an die Zukunft

Dokumentarfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969/86
Produktionsfirma: Terra
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 26.4.1970/20.4.1973 Kino DDR

Regie: Harald Reinl

Drehbuch: Harald Reinl, Wilhelm Roggersdorf

Kamera: Ernst Wild, Claus Riedel, Richard R. Rimmel

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Hermann Haller

Vorlage: Erich von Däniken

Inhalt

Ein mit wissenschaftlichem Anspruch auftretender dokumentarischer" Film nach den Büchern von Erich von Däniken. Die Leistungen versunkener Kulturen werden auf verblüffende Weise umgebogen, um die These des Autors, daß die Vorfahren des Menschen Besuch aus dem All gehabt hätten, zu belegen. Fragwürdig nicht nur durch pseudo-wissenschaftliche Argumentation, sondern auch durch den Versuch der Manipulation des Zuschauers. 1986 fertigte Harald Reinl eine Neufassung des Films an."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)