Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Erben (1982)

Originaltitel: DIE ERBEN

Drama

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Bannert Film
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.11.1983

Darsteller: Nikolas Vogel, Roger Schauer, Anneliese Stöckl-Eberhard, Jaromír Borek, Klaus Novak

Regie: Walter Bannert

Drehbuch: Walter Bannert, Erich A. Richter

Kamera: Hanus Polak

Schnitt: Walter Bannert

Inhalt

Die Gefahren jugendlicher Verführbarkeit durch neofaschistisches Gedankengut - veranschaulicht am Beispiel zweier Jungen, der eine aus begüterter, der andere aus proletarischer Familie, die sich im Jugendheim einer rechtsradiklen Organisation begegnen. Die Ausbildung mit der Waffe zieht sie besonders an, und Thomas tötet mit ihr am Ende der - bis dahin wohl authentischen - Ereignisse den gewalttätigen Vater seines Freundes. Ein thematisch wichtiger Film, der allerdings mit seinen vielen Klischees zwiespältig bleibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)