Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Er kam, sah und siegte

Originaltitel: GUNS OF THE TIMBERLAND

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Jaguar
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 6.5.1960

Darsteller: Alan Ladd (Jim Hadley), Jeanne Crain (Laura Riley), Gilbert Roland (Monty Walker), Frankie Avalon (Bert Harvey), Lyle Bettger (Clay Bell), Noah Beery jr. (Blackie), Verna Felton (Tante Sarah), Alana Ladd (Jane Peterson), Regis Toomey (Sheriff Taylor), Paul Burns (Bill Burroughs)

Produzent: Aaron Spelling

Regie: Robert D. Webb

Drehbuch: Joseph Petracca, Aaron Spelling

Kamera: John Seitz

Musik: David Buttolph

Schnitt: Tom McAdoo

Vorlage: Louis L'Amour

Inhalt

Farmer legen sich um 1895 mit Holzfällern an, die einen für die Gegend lebenswichtigen Bergwald abholzen wollen. Abgesehen von der zu billigen Lösung" des Konflikts eine sinnvolle, sympathische Familienunterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)