Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Engelchen oder Die Jungfrau von Bamberg

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Rob Houwer
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 8.3.1968

Darsteller: Gila von Weitershausen (Katja), Uli Koch (Tim), Dieter Augustin (Gustl), Gudrun Vöge (Doris), Hans Clarin (Maler)

Regie: Marran Gosov

Drehbuch: Franz Geiger, Marran Gosov

Kamera: Werner Kurz

Musik: Jacques Loussier

Inhalt

Eine 19jährige kommt aus der fränkischen Provinz nach München, um endlich ihre Jungfernschaft zu verlieren. Reihum versucht sie ihr Glück bei den gammelnden Lebenskünstlern einer Schwabinger Clique, doch die sonst gar nicht zimperlichen Verfechter der freien Liebe zeigen auf einmal Hemmungen. Ein respektlos-frecher, musikalisch schwungvoller Film mit Sinn für Jux und Komik, der jedoch nicht die heitere Schwerelosigkeit vergleichbarer Schwabing-Komödien" jener Jahre ("Zur Sache, Schätzchen") erreicht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)