Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Ende einer Affaire (1954)

Originaltitel: THE END OF THE AFFAIR

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Coronado
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.10.1955/30.11.1968 ZDF

Darsteller: Deborah Kerr (Sarah Miles), Van Johnson (Maurice Bendrix), John Mills (Albert Parkis), Peter Cushing (Henry Miles), Stephen Murray (Pater Crompton)

Produzent: David Lewis

Regie: Edward Dmytryk

Drehbuch: Lenore Coffee

Kamera: Wilkie Cooper

Musik: Benjamin Frankel

Schnitt: Alan Osbiston

Vorlage: Graham Greene

Inhalt

Die vernachlässigte Frau eines Staatsbeamten in London zur Zeit des Ersten Weltkriegs hat eine Affäre mit einem amerikanischen Schriftsteller. Skrupel und Reue weisen ihr den Weg zum Glauben, bevor sie stirbt. Der mystisch religiöse Gesellschaftsroman von Graham Greene als gut gespielter, düsterer Problemfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)