Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Einer kam durch (1957)

Originaltitel: THE ONE THAT GOT AWAY

Kriegsfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Rank
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 20.12.1957/6.11.1971 ZDF

Darsteller: Hardy Krüger (Franz von Werra), Colin Gordon (Vernehm.-Offiz.d.Heeres), Michael Goodliffe (Vernehm.-Offiz.der R.A.F.), Alec McCowen (Offizier vom Dienst), Jack Gwillim (Lagerkommandant)

Produzent: Julian Wintle

Regie: Roy Ward Baker

Drehbuch: Howard Clewes

Kamera: Eric Cross

Musik: Hubert Clifford

Schnitt: Sidney Hayers

Vorlage: Kendal Burke, James Leasor

Inhalt

Der deutsche Fliegeroffizier Franz von Werra kommt im Zweiten Weltkrieg in britische Kriegsgefangenschaft und flieht aus verschiedenen Lagern. Spannend inszenierter Kriegsfilm, der in seiner quasi-dokumentarischen Schilderung beglaubigter Ereignisse relativ frei von Spekulation und Pathos bleibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)