Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ehrlich währt am längsten

Originaltitel: YOU CAN'T CHEAT AN HONEST MAN

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1939
Produktionsfirma: Universal
Länge: 79 Minuten
Erstauffuehrung: 3.3.1973 SW 3

Darsteller: W.C. Fields (Larson E. Whipsnade), Constance Moore (Vicky), Edgar Bergen (Edgar Bergen), Mary Forbes (Mrs. Bel-Goodie), Thurston Hall (Archibald Bel-Goodie), Charlie McCarthy (Charlie McCarthy), Mortimer Snerd (Mortimer Snerd)

Produzent: Lester Cowan

Regie: George Marshall, Eddie Cline

Drehbuch: George Marion jr., Richard Mack, Everett Freeman

Kamera: Milton Krasner

Musik: Charles Previn

Schnitt: Otto Ludwig

Inhalt

Der Chef einer Varieté-Truppe will seine hübsche Tochter, die in den Bauchredner verliebt ist, zwecks Sanierung des Unternehmens mit einem reichen Mann verheiraten. Streckenweise witzige und recht einfallsreiche Hollywood-Komödie mit einer Paraderolle für den Komiker W.C. Fields, dessen skurrile Bärbeißigkeit ein schlagfertiges Gegenüber in der Bauchrednerpuppe des in den 30er Jahren berühmten Edgar Bergen findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)