Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eheinstitut Aurora

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Kurt Ulrich
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 18.1.1962

Darsteller: Eva Bartok (Eva Horn), Carlos Thompson (Christinow Tomkin), Elisabeth Flickenschildt (Baronin Hortense von Padula), Claus Holm (Arnold Lewandowski), Ina Duscha (Lore Karmann)

Regie: Wolfgang Schleif

Drehbuch: Walter Forster

Kamera: Friedl Behn-Grund

Musik: Peter Sandloff

Schnitt: Igor Oberberg

Inhalt

Die junge Frau eines Bankiers wird wegen Mordes an ihrem Mann verurteilt. Während eines Hafturlaubes macht sie sich auf die Suche nach dem wirklichen Täter, dessen Spur in ein Eheanbahnungsinstitut führt. Ein biederer Kriminalfilm nach der Formel: Wer ist der Mörder?


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)