Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Durst (1949)

Originaltitel: TÖRST

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Svensk
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD: ab 12)
Erstauffuehrung: 14.4.1953/21.7.2006 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono swe./dt.)

Darsteller: Eva Henning (Rut), Birger Malmsten (Bertil), Birgit Tengroth (Viola), Mimi Nelson (Valborg), Hasse Ekman (Dr. Rosengren), Bengt Eklund (Raoul), Gaby Stenberg (Astrid), Naima Wifstrand (Fräulein Henriksson)

Produzent: Ingmar Bergman

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Herbert Grevenius

Kamera: Gunnar Fischer

Musik: Erik Nordgren

Schnitt: Oscar Rosander

Vorlage: Birgit Tengroth

Inhalt

Ein düsteres und pessimistisches Drama, das das Seelenleben einsamer und frustrierter Frauen und ihre Beziehungen zueinander seziert. Noch ganz unter dem intellektuellen Einfluß Strindbergs, behandelt Bergman in diesem Jugendwerk erstmals eines seiner Kardinalthemen, das er in späteren und reiferen Filmen vielfältig variierte. Als Etappe auf dem künstlerischen Entwicklungsweg des Regisseurs ist der Film, der durch seine genauen Detailbeobachtungen überzeugt, von Interesse.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)