Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Durchbruch bei Morgenrot

Originaltitel: THE DEEP SIX

Kriegsfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Jaguar/Warner
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 4.4.1958

Darsteller: Alan Ladd (Alec Austen), Dianne Foster (Susan Cahill), William Bendix (Frenchy Shapiro), Keenan Wynn (Edge), James Whitmore (Meredith), Efrem Zimbalist jr. (Lt. Blanchard)

Produzent: Martin Rackin

Regie: Rudolph Maté

Drehbuch: John Twist, Martin Rackin, Harry Brown

Kamera: John Seitz

Musik: David Buttolph

Schnitt: Roland Gross

Vorlage: Martin Dibner

Inhalt

Ein amerikanischer U-Boot-Offizier wird wegen seiner pazifistischen Quäker-Weltanschauung von der Mannschaft als Feigling angesehen, bewährt und rehabilitiert sich aber später im heldenhaften Einsatz. Tendenziöses Durchhaltedrama, schlampig verfilmt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)