Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die dummen Streiche der Reichen

Originaltitel: LA FOLIE DES GRANDEURS

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Frankreich/Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Paramount-Orion/Gaumont/Mars/Coreal
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 1.4.1972/13.7.1973 Kino DDR/6.5.1989 DFF 1

Darsteller: Louis de Funès (Don Salluste), Yves Montand (Blasius), Leopoldo Trieste (Giuseppe), Karin Schubert (Königin), Gabriele Tinti (Don Cesar), Alberto de Mendoza (König)

Produzent: Alain Poiré, Gregorio Sacristán

Regie: Gérard Oury

Drehbuch: Gérard Oury, Marcel Jullian, Danièle Thompson, Alessandro Continenza

Kamera: Henri Decaë

Musik: Michel Polnareff

Schnitt: Albert Jurgenson

Vorlage: Victor Hugo

Inhalt

Ein Minister am spanischen Königshof versucht nach seiner Entlassung durch den König, Ämter und Ehren mittels einer Intrige wiederzugewinnen. Leichte Komödie mit Louis de Funès: Plattheiten und Klamauk werden weitgehend mit Turbulenz und amüsanten Gags überspielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)