Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Du warst unser Kamerad

Originaltitel: SANDS OF IWO JIMA, Verweistitel: Todeskommando

Kriegsfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Republic
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 4.6.1952

Darsteller: John Wayne (John M. Stryker), John Agar (Peter Conway), Adele Mara (Allison Bromley), Forrest Tucker (Al Thomas), Arthur Franz (Robert Dunne), Julie Bishop (Mary)

Produzent: Edmund Grainger

Regie: Allan Dwan

Drehbuch: Harry Brown, James Edward Grant

Kamera: Reggie Lanning

Musik: Victor Young

Schnitt: Richard L. Van Enger

Vorlage: Harry Brown

Inhalt

Ein hartgesottener Sergeant der amerikanischen Marines motiviert seine Soldaten, vor allem einen individualistischen Offizierssohn, für den Pazifikeinsatz unter MacArthur im Zweiten Weltkrieg, wird aber selbst von einem Heckenschützen erschossen. Heroisierendes Kriegsdrama mit zweifelhafter Tendenz und vielgerühmten, perfekt inszenierten Schlachtenszenen. (Alternativtitel: Todeskommando Iwo Jima"; "Todeskommando", "Iwo Jima, die große Schlacht")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)