Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Du bist die Welt für mich

Originaltitel: DU BIST DIE WELT FÜR MICH

Biografie, Musikfilm

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1953
Produktionsfirma: Erma
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.10.1953/27.1.1968 ZDF

Darsteller: Rudolf Schock, Annemarie Düringer, Richard Romanowsky, Wolfgang Lukschy, Dagny Servaes

Regie: Ernst Marischka

Drehbuch: Ernst Marischka

Kamera: Sepp Ketterer

Musik: Anton Profes

Inhalt

Die künstlerische Entwicklung des österreichischen Tenors Richard Tauber (1892-1948) und seine Affäre mit einer Tänzerin, die um seiner Karriere willen auf seine Liebe verzichtet und an einem Herzleiden stirbt. Rührselige und banale Künstlerbiografie, in der Hauptrolle mit Rudolf Schock besetzt, der in verschiedenen Gesangspartien wenigstens musikalisch einiges zu bieten hat.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)