Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tödliche Parties

Originaltitel: MURDER IN THREE ACTS, Verweistitel: Agatha Christie: Tödliche Parties

Detektivfilm, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Warner Bros. Television
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 25.2.1988 Video

Darsteller: Peter Ustinov (Hercule Poirot), Tony Curtis (Charles Cartwright), Lisa Eichhorn (Cynthia Dayton), Emma Samms (Jennifer Eastman), Jonathan Cecil (Hastings)

Produzent: Paul Waigner

Regie: Gary Nelson

Drehbuch: Scott Swanson

Kamera: Neil Roach

Musik: Alf Clausen

Schnitt: Donald R. Rode

Vorlage: Agatha Christie

Inhalt

Statt seine Memoiren schreiben zu können, wird der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot mit einem neuen Fall konfrontiert, der ihn nach Acapulco verschlägt, wo er eine dubiose Giftmordserie aufklären muß. Banale Verfilmung eines Kriminalstücks von Agatha Christie, fürs Fernsehen als dahinplätscherndes Konversationsstück inszeniert. (Fernsehtitel: Agatha Christie: Tödliche Parties")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)