Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

23 Schritte zum Abgrund

Originaltitel: 23 PACES TO BAKER STREET

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Fox
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 16; f (gek. 12)
Erstauffuehrung: 27.7.1956/19.1.1974 ARD

Darsteller: Van Johnson (Philip Hannon), Vera Miles (Jean Lennox), Cecil Parker (Bob Matthews), Patricia Laffan (Miss Alice MacDonald), Maurice Denham (Insp. Grovening), Estelle Winwood (Barfrau)

Produzent: Henry Ephron

Regie: Henry Hathaway

Drehbuch: Nigel Balchin

Kamera: Milton Krasner

Musik: Leigh Harline

Schnitt: James B. Clark

Vorlage: Philip MacDonald

Inhalt

Ein blinder Schriftsteller wird in London Zeuge eines Entführungs- und Mordplans, findet jedoch bei der Polizei kein Gehör und gerät bei dem Versuch, den Fall auf eigene Faust zu lösen, in Lebensgefahr. Nicht sehr realistischer, aber psychologisch interessanter und sehr spannender Kriminalfilm mit herausragender Kameraarbeit.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)