Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Drei Zimmer in Manhattan

Originaltitel: TROIS CHAMBRES A MANHATTAN

Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Montaigne
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 14.1.1966

Darsteller: Maurice Ronet, Annie Girardot, O.E. Hasse, Gabriele Ferzetti, Roland Lesaffre

Regie: Marcel Carné

Drehbuch: Marcel Carné, Jacques Sigurd

Kamera: Eugen Schüfftan

Musik: Mal Waldron

Schnitt: Henri Rust

Vorlage: Georges Simenon

Auszeichnungen

Venedig (1965, Beste Darstellerin (Volpi-Pokal) – Annie Girardot)

Inhalt

Zwei durch gescheiterte Ehen enttäuschte Menschen finden in mehreren Nächten über eine bloße Affäre hinaus auch menschlich zueinander. Gepflegtes Kammerspiel mit nuancierter Darsellung und guter Milieuzeichnung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)