Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Drei von der Tankstelle (1955)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Berolina
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 22.12.1955/29.1.1966 ZDF

Darsteller: Adrian Hoven (Peter), Walter Müller (Robert), Walter Giller (Fritz), Germaine Damar (Gaby Kossmann), Claude Farell

Regie: Hans Wolff

Drehbuch: Gustav Kampendonk

Kamera: Willi Sohm

Musik: Werner R. Heymann

Schnitt: Hermann Leitner

Inhalt

Drei eng befreundete junge Playboys ohne Geld halten sich mit einer Tankstelle über Wasser, gehen jedoch aus Rivalität um eine hübsche Blondine fast auseinander. Sie trifft ihre Wahl, aber der reiche Vater sichert die Zukunft aller drei. Eine blasse Neuauflage des frühen Tonfilm-Musicals von 1930.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)