Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Drei Mann in einem Boot (1961)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Kurt Ulrich/Wiener Mundus
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 25.8.1961/15.5.1967 ARD/Juni 1999 Video/21.8.2001 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono dt.)

Darsteller: Hans-Joachim Kulenkampff (Harry Berg), Heinz Erhardt (Georg Nolte), Walter Giller (Jerome Sommer), Loni Heuser (Carlotta Nolte), Ina Duscha (Grit Nolte), Susanne Cramer (Betje), Josef Sieber (Kapitän Ackerborn), Ida Boros (Julischka), Bum Krüger (Mehman), Willy Reichert (Mägele), Sepp Rist (Guggemos), Rolf Wanka (Dr. Flüeli)

Regie: Helmut Weiss

Drehbuch: Wolf Neumeister

Kamera: Sepp Ketterer

Musik: Werner Müller

Schnitt: Wolfgang Wehrum, Liselotte Schumacher

Vorlage: Jerome K Jerome

Inhalt

Erhardt, Kuhlenkampff und Giller flüchten im gecharterten Motorboot vom Bodensee den Rhein hinunter, um der Ehefrau, der Freundin und den Nöten der Verliebtheit für ein paar Tage zu entrinnen. Ganz wie Immer die Radfahrer" handelt auch dieses Lustspiel von nicht sonderlich originellen Klamaukabenteuern vorübergehender "Junggeselligkeit"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)