Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Drei kleine Worte

Originaltitel: THREE LITTLE WORDS

Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: MGM
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 12.10.1951

Darsteller: Fred Astaire (Bert Kalmar), Red Skelton (Harry Ruby), Vera-Ellen (Jessie Brown), Arlene Dahl (Eileen Percy), Keenan Wynn (Charlie Kope)

Produzent: Jack Cummings

Regie: Richard Thorpe

Drehbuch: George Wells

Kamera: Harry Jackson

Musik: André Previn, Bert Kalmar, Harry Ruby

Schnitt: Ben Lewis

Inhalt

Ein invalider Steptänzer rauft sich mit einem Klavierspieler zum später höchst erfolgreichen Komponistengespann Ruby & Kalmar zusammen. Gefälliges biografisches Musical, dessen dünne Handlung mit Gesang, Tanz und Humor aufgefüllt wird; die Song-Texte sind allerdings nur unzulänglich eingedeutscht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)