Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die 3 Codonas

Verweistitel: Die drei Codonas

Drama, Literaturverfilmung, Zirkusfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Tobis
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.8.1940/21.9.1959 DFF 1/17.11.1961 Kino DDR

Darsteller: René Deltgen (Alfredo Codona), Ernst von Klipstein (Lalo Codona), Josef Sieber (Vater Codona), Annelies Reinhold (Lilian Leitzel), Lena Normann (Vera Bruce)

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Drehbuch: Kurt Heuser

Kamera: Friedl Behn-Grund

Musik: Peter Kreuder

Vorlage: Philipp Lothar Mayring, Joachim Friedrich Bremer

Inhalt

Aufstieg, Ruhm und tragisches Ende einer berühmten (historischen) Gruppe von Trapezartisten in den ersten Jahrzehnten des Jahrhunderts. Packende, professionell gestaltete Mischung von Manegenzauber und dramatischen Leidenschaften vor authentischem Zeithintergrund und Milieu.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)