Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Dorf Cerromaior

Originaltitel: CERROMAIOR

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Portugal
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Prole Films
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 26.7.1982 ARD/25.7.1990 DFF 1

Darsteller: Carlos Paulo (Adriano), Titus de Faria (Carlos Runa), Elsa Wallencamp (Antoninha), Clara Joana (Dona Céu), Santos Manuel (Maltes)

Regie: Luis Filipe Rocha

Drehbuch: Luis Filipe Rocha

Kamera: Joao Abel Aboim

Musik: Constanca Capdeville

Schnitt: José Nascimento

Vorlage: Manuel de Fonseca

Inhalt

Der Sohn eines verstorbenen Gutsbesitzers versucht, sich von der Familie zu lösen, kehrt aber schließlich zurück und findet sich gelangweilt und widerwillig mit seinem Schicksal ab. In kargen, ruhigen Bidern beschreibt Rochas Film die sozialen Verhältnisse in einem portugiesischen Dorf in den 30er Jahren: die Ausbeutung der Arbeiter und ihre Ohnmacht gegenüber den Großgrundbesitzern und der Staatsgewalt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)