Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Donner in Fern-Ost

Originaltitel: THUNDER IN THE EAST

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.12.1952

Darsteller: Alan Ladd (Steve Gibbs), Deborah Kerr (Joan Willoughby), Charles Boyer (Singh), Corinne Calvet (Lizette Damon), Cecil Kellaway (Dr. Willoughby), Marc Cavell (Moti Lal), John Abbott (Nitra Puta)

Produzent: Everett Riskin

Regie: Charles Vidor

Drehbuch: Jo Swerling, George Tabori, Frederick Hazlitt Brennan

Kamera: Lee Garmes, Everett Douglas

Musik: Hugo Friedhofer

Vorlage: Alan Moorehead

Inhalt

1947, als Indien um seine Unabhängigkeit kämpft, wird ein Gandhi-Anhänger und Verfechter des passiven Widerstands von gewissenlosen amerikanischen Waffenhändlern zum Gebrauch von Gewalt gezwungen. Pathetisches, geschwätziges Polit-Abenteuer mit einer unglaubhaften Liebesgeschichte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)