Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dr. Zyklop

Originaltitel: DR. CYCLOPS

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 78 Minuten
Erstauffuehrung: 25.2.1977 ARD

Darsteller: Albert Dekker (Dr. Thorkel), Janice Logan (Dr. Mary Mitchell), Thomas Coley (Bill Stockton), Charles Halton (Dr. Bulfinch), Victor Kilian (Steve Baker), Frank Yaconelli (Pedro), Bill Wilkerson (Indianer), Allen Fox (Taxifahrer)

Produzent: Dale Van Every

Regie: Ernest B. Schoedsack

Drehbuch: Tom Kilpatrick

Kamera: Henry Sharp, Winton C. Hoch

Musik: Ernst Toch, Gerard Carbonara, Albert Hay Malotte

Schnitt: Ellsworth Hoagland

Effekt: Farciot Edouard, Farciot Edouard, Wallace Kelly, Wallace Kelly

Inhalt

Ein Biologe im Urwald von Peru lädt einige Kollegen in sein Forschungscamp. Als sie das Geheimnis seiner wissenschaftlichen Experimente entdecken, werden sie vom dämonischen Doktor in Zwerge verwandelt und geraten in abenteuerliche Gefahren. Der Umstand, daß ihr Peiniger Brillenträger ist, verhilft ihnen zum unverhofften Happy-End. Science-Fiction der liebenswürdig-verschrobenen Art: Trickfilmspezialist Schoedsack (der Schöpfer von King Kong") inszeniert die naive Gruselgeschichte mit viel Fantasie und einem leichten Anflug von Selbstironie."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)