Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Doktor Ahoi!

Originaltitel: DOCTOR AT SEA

Aus der Serie Doktor-Serie, GB: Aber, Herr Doktor... (1954), Doktor Ahoi! (1955), Hilfe, der Doktor kommt! (1956), Dreimal Liebe täglich (1960), Doktor in Nöten (1963), Hilfe, sie liebt mich nicht! (1967), Ein blinder Passagier hat's schwer (1970)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Croup
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 14.9.1956/24.8.1968 ZDF/25.11.1978 DFF 1

Darsteller: Dirk Bogarde (Herbert Sperling), Brigitte Bardot (Helene Colbert), Brenda de Banzie (Muriel Mallet), James Robertson Justice (Kapitän Hogg), Maurice Denham (Easter)

Produzent: Betty E. Box

Regie: Ralph Thomas

Drehbuch: Nicholas Phipps, Jack Davies, Richard Gordon

Kamera: Ernest Steward

Musik: Bruce Montgomery

Schnitt: Frederick Wilson

Vorlage: Richard Gordon

Inhalt

Der junge Mediziner aus Aber, Herr Doktor", nunmehr Arzt mit zweijähriger Praxis, gerät als Schiffsarzt in allerlei Verwicklungen. Herrschten im Doktor-Film Nr. 1 noch schmunzelige Milieu- und Typenkomik vor, so regiert nun derbere Situationskomik."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)